Das Ziel der Bewusst-Sein Stiftung ist unter anderem:

  • Aufklärungsarbeit durch kostenlose Vorträge BSS-Vorträge, Aufklärungsarbeit und Erlebnisabende um jedem das Erkennen zu ermöglichen, wie wir unsere Realität kreieren, wie wir unser Leben leichter, freudvoller, liebevoller gestalten können.
  • Um zu lernen das Erkannte praktisch umzusetzen, fördert die Stiftung die Teilnahme an Workshops  mit einer 70-90%-ige Beteiligung an Kosten.  Wie hoch die Selbstbeteiligung der Einzelnen ist, wird von Fall zu Fall abgewogen.
  • Somit will die Stiftung einen Beitrag leisten um die Lebensqualität der Gesellschaft anzuheben, Wohlstand und Glück zu verbreiten, Frieden zu stiften.
  • Kindern und Jugendlichen rechtzeitig einen Werkzeug in die Hand zu geben, ihr eigenes Leben kreativ und bewusst zu gestalten – unter dem Titel BSS-bewusstseinstraining in der bildnerischen Erziehung, bieten und fördern wir für Schulen und Jugendeinrichtungen Workshops. (siehe auch Protokoll Bewusstseinstraining in der Schule HIB Jan.2012 der letzten Veranstaltung,  die durch die Stiftung gefördert wurde)
  • Die zwischenmenschliche Beziehungen bewusst zu machen, damit die Gleichberechtigung zwischen Man-Frau fördern, die Ehe-und Familie zu schützen, Eltern-Kind Beziehung zu heilen, bewusst und weise miteinander umzugehen fördert das Beziehungsseminar:
  • Stressreduzierung und Burn-Out Prävention  ein nachhaltiges, ganzheitliches Konzept, um Entscheidungssicherheit zu erhöhen; Stress zu reduzieren; Kreativität zu steigern; Zeit und Kosten zu sparen (sowohl für das Unternehmen, als auch für das Einzelne); Risiko zu minimieren; Effizienz zu erhöhen; Aktualitäts-Sicherheit zu vermitteln; Langfristig Erfolg zu erzielen; Geistige und Emotionale Kraft in jeder Situation bewahren zu können.